Des Bürgermeisters erster Spatenstich 2017 für Juist und die Juist-Stiftung

Dem Aufruf der Juist-Stiftung zur traditionell ersten Aktion im neuen Jahr, der „Pflege der Goldfischteiche“, folgten am vorletzten Februar-Wochenende nicht nur das DRK und die Freiwillige Feuerwehr sondern auch der neue Bürgermeister Dr. Tjark Goerges und die SPD-Ratsfrau Martina Poppinga. Nachdem in den Tagen zuvor der Bauhof mit „schwerem Gerät“ Vorarbeit an den Sträuchern geleistet hatte, konnte jetzt das Geäst abtransportiert werden. Stiftungsmitglieder und Unterstützer legten diesmal vor allem Hand an die mit Gras zugewachsenen Pflasterstrecken, damit der Spazierweg wieder in voller Breite genutzt werden kann. Die Stiftungsvorstandsvorsitzende, Inka Extra, freute sich, dass das DRK, Getränke Fürstenberg und Bäckerei Remmers für das leibliche Wohl gesorgt und der langjährige Zeitstifter Jochen Schwips wieder den Abtransport übernommen hatten. Sie dankte im Namen der Juist-Stiftung allen Beteiligten.

Fotos: Stefan Erdmann

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“123″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“120″ thumbnail_height=“90″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Show slideshow]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]