Goldfischteiche wurden saisonklar gemacht

Februar 2015: Trotz nicht so guter Witterung – es regnete am Samstagmorgen leicht – fand sich eine große Zahl von Helfern an den Goldfischteichen ein, um die alljährliche Reinigungs- und Buschschneideaktion vor der Saison durchzuführen. Seit einigen Jahren lädt die Juist-Stiftung zu diesem Termin ein. In diesem Jahr ging es weniger darum, die Wege frei zu schneiden, sondern die dichtbewachsene Uferkante stand im Mittelpunkt.

Es kamen nur sehr wenig Einwohner ohne eine Vereinszugehörigkeit zu der Aktion, so aber die Mitglieder vom Vorstand und Beirat der Bürgerstiftung, und zwei größere Abordnungen des DRK-Ortsvereins und der Freiwilligen Feuerwehr rückten an. Als einziges Ratsmitglied beteiligte sich Bürgermeister Dietmar Patron an der Aktion, die gegen elf Uhr bereits erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Zwei Pferdewagen, welche Fuhrunternehmer Jochen Schwips bereit gestellt hatte, waren da mit Busch- und Graswerk beladen. Pünktlich zum Abschluss der Aktion war der Regen auch durch.

Dazu gehörte auch jedes Mal eine gemeinsame Frühstückspause, hierfür spendierte die Firma Fürstenberg wieder Getränke und die Bäckerei Remmers belegte Brötchen. Dieter Brübach von der Juist-Stiftung sprach den Spendern und den aktiven Helfern Dank und Anerkennung für die tatkräftige Unterstützung aus.

Text und Foto: Stefan Erdmann, JNN :: Juist Net News ::

Invalid Displayed Gallery